Science Fiction
Register
Green Worldz 2

Green Worldz 2

Comic - Science Fiction  Bewertung: ★★★★★

Der Action-Slasher Green Worldz hatte einen sehr flotten Auftakt hingelegt und wusste Genrefans mit einem gelungenen Mix aus Horror und Endzeit für sich einzunehmen. Das gelang ihm nach meinem Dafürhalten wirklich gut. So freute ich mich auf die Fortsetzung, die erzählen sollte, wie es der Gruppe um den Titelhelden Akira erging, nachdem sie sich aus der nicht mehr gegebenen Sicherheit der U-Bahntunnel heraus an die Oberfläche traute.

Bug 1

Bug 1

Comic - Science Fiction  Bewertung: ★★★★★

Wie sieht unsere Zukunft aus? Genau kann man das natürlich nicht sagen, logisch. Jedoch lässt sich eines sicher sagen: In den nächsten Jahren wächst die Digitalisierung immer weiter. Fast unaufhaltsam schreitet sie voran und genau da setzt „Bug“ an. Stellt Euch eine Welt vor, in der alles mit einem Computer gesteuert wird und dann stellt Euch vor, dass es einen Bug, einen Computerfehler gibt, der alles lahm legt. Bedeutet das das Ende?

To your Eternity 2

To your Eternity 2

Comic - Science Fiction  Bewertung: ★★★★★

Die Mangaka Yoshitoki Oima dürfte deutschen Lesern wegen ihres Genrehits "A Silent Voice" keine Unbekannte sein. Neben der hiermit erworbenen Meriten bewog mich eine interessante Leseprobe zum Auftaktband der Serie "To your Eternity" dazu, diese einmal anzutesten. Nach dem ersten Band, der es mit seinem ersten längeren Kapitel beinahe schaffte mich zu Tränen zu rühren, lag mir nun der Nachfolger zur Rezension vor. Und der vermochte ganz Ähnliches zu bewirken.

Gleipnir 2

Gleipnir 2

Comic - Science Fiction  Bewertung: ★★★★

Bei Egmont Manga startete in diesem Jahr mit Gleipnir eine neue Serie des Mangaka Sun Takeda, der hierzulande wohl noch nicht veröffentlicht wurde. Hauptpersonen sind der schüchterne Schüler Shuichi, der zu einer Art Wer-Kuscheltier geworden ist, und das mit leicht suizidalen Tendenzen „gesegnete“ Mädchen Claire. Als die beiden zusammenkommen um dem Geheimnis, das sie verbindet auf die Spur zu kommen, ergibt dies eine brandgefährliche Mischung und sie werden in Vorgänge hineingezogen, die sich ihrem bisherigen Erfahrungshorizont entziehen. Mir lag zur Rezension der zweite Band der SF-Horror-Serie vor.

Mermaid Project: Episode 1

Mermaid Project: Episode 1

Comic - Science Fiction Bewertung: ★★★★★

Eine in New York vertauschte Leiche und ein mysteriöses Schreiben: Für die Pariser Polizei-Inspektorin Romane Pennac zwar ein durchaus makabrer, aber zunächst nicht übermäßig beunruhigender Vorfall. Verschwunden auf seinem letzten Weg nach Paris ist der Leichnam einer jungen Frau, die in einem international tätigen Großkonzern namens Algapower tätig war. Diese Firma hat sich mit gentechnisch veränderten Organismen einen hervorragenden Ruf erworben. Ein zunächst reiner Routinebesuch von Romane und einem französischen Geheimagenten in der amerikanischen Großstadt läuft allerdings bald völlig aus dem Ruder, Menschen sterben und beunruhigende Gerüchte über Algapower werden laut. Eine spritzige, rasante und kurzweilige Agentenstory mit phantastischen Elementen, detailverliebt, ein wenig überspitzt, anspruchsvoll. Ein wirklich spannendes, modernes Lesevergnügen aus einer möglichen Zukunft der Erde, in klassischem Gewande!