News
Register


Avengers #26

Im aktuellen Heft der Avengers werden uns die Kapitel fünf und sechs der Storyline "Wenn Welten aufeinander prallen" geliefert. Die Avengers befinden sich nach wie vor im Kern der Gegenerde und versuchen mithilfe einer Maschine die Schwingungsfrequenz von dort zu ändern, um das Aufeinanderprallen der Erden zu verhindern. Zum Schluss muss sich Viv in die Maschine begegnen um die Erde zu retten und landet damit an einem Unbekannten Ort, an dem sie einen alten Bekannten wieder trifft. Vision setzt alles daran seine Tochter zu rekonstruieren und zwischen den übrigen Avengers und Champions kommt es zu einem Bruch.


Fazit:

Wieder ein sehr gutes Heft, das diese Storyline zu einem tollen Ende bringt. Die Stimmung im Kern der Gegenerde ist super umgesetzt und der Showdown weiß zu gefallen. Das zweite Heft stimmt einen emotionaleren Ton an, was eine willkommene Abwechslung ist.


Spider-Man #26

In diesem Heft werden uns die Nummern 297 und 298 der Peter Parker: Spectacular Spider-Man Geschichte gezeigt. Peter ist in Haft und wird von Agent Mintz, der offenbar von Grad Blade ist, verhört. Sie wollen über ihn an Spider-Man rankommen, der allem Anschein nach dem Aufenthaltsort von Teresa, Peters Schwester, kennt. Teresa hat in ihrem Blut die Informationen an die die Polizei und sämtliche Superschurken ran wollen. Nach einer Befreiungsaktion sind Teresa und Peter auf der Flucht, werden jedoch von Vulture und Whiplash überfallen. Um diese beiden Gegenspieler zu stoppen, bekommen sie unerwartete Unterstützung.


Fazit:

Irgendwie werde ich mit PP:SSM einfach nicht warm. Wobei man der Fairness halber sagen muss, dass diese beiden Hefte wenigstens nicht gar so langweilig waren wie das letzte Heft. Die Zeichnungen sind meiner Meinung nach auch ein Ticken besser als im Vorgänger. Allerdings würde ich, wenn ich die Wahl hätte, den Amazing Spider-Man Run immer vorziehen.