Games
Register
Erlebnisbericht: Gamescom 2017 – „The Heart of Gaming“

ERLEBNISBERICHT: GAMESCOM 2017 – „THE HEART OF GAMING“

WIR WAREN FÜR EUCH AUF DER GAMESCOM 2017 – „THE HEART OF GAMING“ - UNTERWEGS!

Mitten in der Nacht um 4 Uhr aufstehen macht nie Spaß. Vor allem nicht im Sommerurlaub. Wenn man aber einen Zug bekommen muss, um zur diesjährigen Gamescom zu fahren, nimmt man den Schlafmangel gerne in Kauf! Wir waren für euch auf der Messe unterwegs und haben ein paar der neuen Spiele testen können, welche wir euch hier kurz vorstellen möchten.

ABER ZUNÄCHST EINMAL HIER EIN PAAR RANDFAKTEN ZU DER MESSE:

Die Gamescom findet seit 2009 jährlich in Köln statt. Tausende von Gamern pilgern los, um die neuen Highlights der Spieleindustrie zu testen. Immer wieder aufs Neue verzeichnet die Messe Besucherrekorde und ist, wie auch in diesem Jahr, restlos ausverkauft. In diesem Jahr wurde die Messe erstmals von Frau Dr. Angela Merkel eröffnet. Bilder von Besuchertagen zeigen dabei auf, wie voll es wirklich ist. Teilweise ist Gruppenkuscheln angesagt. Lange Warteschlangen von 2 Stunden und mehr nehmen viele in Kauf, um endlich einige kostbare Minuten zocken zu können. Manch einer überbrückt die Wartezeit zum, wie sollte es anders sein, zocken mit dem mitgebrachten Handheld.

Wie jedes Jahr präsentieren hier viele Ihre teils sehr aufwendig gestalteten Kostüme. Ob als Gerald von Riva, bekannt aus den The Witcher-Spielen, Aloy aus Horizon Zero Dawn oder verschiedene Charaktere aus World of Warcraft. Die Möglichkeiten für die Cosplayer sind unbegrenzt und es werden jedes Jahr Preise für die besten Kostüme vergeben. Außerdem gibt es eine Verkaufshalle, in der Händler mit verschiedenen Angeboten locken. Von T-Shirts, und Kappen, bis hin zu Cosplay- Utensilien und Figuren bekannter Spielecharaktere. Hier findet jedes Gamerherz etwas, sodass auch ich nicht widerstehen konnte, mir eine Figur meiner Lieblingsspielereihe zu kaufen. Auf der Messe selbst hat man auch die Chance verschiedene Youtuber zu treffen wie z.B. Br4mm3n (Brammen ausgesprochen) von Pietsmiet oder Phunk Royal.

Aber genug der allgemeinen Informationen und auf geht es zu den Vorgestellten Spielen! Natürlich konnten wir an einem Tag nur einen Bruchteil der Spieleneuheiten testen. Den Anfang machte da ein Spiel, auf das wir uns persönlich sehr freuen.

ASSASSINS CREED ORIGINS

    Entwickler: Ubisoft Montreal
    Plattformen: PS4, Xbox One und PC
    voraussichtlicher Releasetermin: 27.10.2017

Der neueste Ableger der Assassins Creed Reihe führt den Spieler in das alte Ägypten. Das erste was einem beim Test auffällt ist die Grafik. Diese ist sehr detailliert und glänzt mit einer sehr guten Weitsicht. Die Steuerung wurde komplett überarbeitet, sodass man bessere Kontrolle über das Spielgeschehen hat. Die Kämpfe fühlen sich dadurch auch insgesamt wuchtiger an. Getestet wurde der Kampf mit einem sichelartigen Schwert und einem Bogen. Ich vermute allerdings, dass dies nicht das ganze Waffenarsenal sein wird. Eine weitere Neuerung ist der Adler „Senu“. Mit diesem kann der Spieler die Umgebung erkunden und Questziele erspähen und markieren. Assassins Creed Origins wird außerdem wieder mit einer großen, lebendigen Welt aufwarten.

Fazit: Ein Assassins Creed, welches auf der einen Seite ganz neu und anders ist, aber dennoch den Charakter und Charme seiner Vorgänger beibehält.

Gamescom 2017

MARIO & RABBIDS KINGDOM BATTLE

      Entwickler: Ubisoft Paris, Ubisoft Milan
      Plattform: Nintendo Switch
      voraussichtlicher Releasetermin: 29.08.2017

Auch hier fällt einem sofort die Grafik auf, denn diese ist im gewohnten, bunten Comic-Style gehalten. Eben Typisch Nintendo und typisch Mario. Als Mario versucht man, die „Rabbids“, welchen einigen aus „Rayman raving Rabbids“ bekannt sein dürften, aus ihren Verstecken zu locken und somit die Gegner alle kampfunfähig zu machen. So gelangt man in die nächste Runde. Schon nach kurzem anspielen wird recht schnell klar, dass es sich hierbei eher um ein Partyspiel für gesellige Runden handelt und die eigentliche Zielgruppe hier wohl eher das jüngere Publikum ist. Der Entwickler hat sich dafür entschieden, das Spielgeschehen mit einer „Draufsicht“ darzustellen, damit der Spieler immer das Kampffeld im Blick behalten kann.

Fazit: Nettes Game für Spieleabende, allerdings eher für die jüngere Generation geeignet.

CUPHEAD

      Entwickler: Studio MDHR
      Plattform: Xbox One und PC
      voraussichtlicher Releasetermin: 29.09.2017

Das Spiel Cuphead hatte ich so überhaupt nicht auf dem Schirm. Das lag wahrscheinlich daran, dass ich zuvor noch nichts davon gehört habe. Grafisch hat sich der Entwickler für den klassischen alten Walt Disney Style entschieden. Es ist sowohl im Single als auch im Multiplayer-Modus spielen. Das Spiel erinnert aufgrund der 2D-Optik und dem Jump’n’Run-Elementen stark an die alten Mario-Spiele. Die Gegner werden mit Kugeln besiegt, welche von der Spielfigur mit dem Finger abgefeuert werden. Das Spiel hat ein sehr anspruchsvolles, forderndes Gameplay und es gibt starke Endgegner.

Fazit: Ein sehr interessantes Game im außergewöhnlichen Retro-Design. Definitiv einen genaueren Blick Wert.

KINGDOM COME DELIVERANCE

      Entwickler: Warhorse Studios
      Plattform: PS4, Xbox One und PC
      voraussichtlicher Releasetermin: 13.02.2018

Nach etwas längerem Anstehen konnten wir auch Kingdom Come Deliverance testen. Als es dann endlich soweit war stach eines leider sofort ins Auge. Die Grafik. Diese war leider im ersten Moment etwas enttäuschend und bekommt bis zur Erscheinung hoffentlich noch ein paar Updates spendiert. Dies war jedoch eine noch unfertige Version und einiges wird sich vermutlich noch bis zur finalen Veröffentlichung ändern. Das Questsystem wirkte auf den ersten Blick zunächst sehr unübersichtlich, das Kampfsystem unausgewogen und ungenau. Das mittelalterliche Setting ist allerdings im Großen und Ganzen sehr gut gestaltet, auch die Kommunikation mit den NPC´s gestaltet sich hinsichtlich der Entscheidungsmöglichkeiten in den Dialogen als interessant. Auf der diesjährigen Gamescom hat das Spiel zumindest schon einige Preise abgeräumt!

Fazit: Wenn einige Verbesserungen und Fehlerbehebungen stattgefunden haben, könnte das Spiel sehr interessant werden. Bis zum Release ist zum Glück noch etwas Zeit.

ARK: SURVIVAL EVOLVED

      Entwickler: Studio Wildcard, Instinct Games, Virtual Basement, Efecto Studios
      Plattform: PS4, Xbox One und PC
      voraussichtlicher Releasetermin: 29.08.2017

Ark: Survival Evolved ist ein Survival Action-Adventure mit einem Openworld-Setting. Hier hatten wir leider nur eine sehr kurze Möglichkeit das Spiel anzuzocken. Was uns allerdings sofort aufgefallen ist, war die flüssige, detailreiche Grafik, welche wenige Fehler aufwies und eine farbenfrohe Umgebung darstellte. Dies liegt mit Sicherheit auch daran das Ark bereits seit einiger Zeit in der Beta-Version spielbar war. Für ein Spiel mit einer offenen Welt ist auch das Dinosaurier-Design sehr gut gelungen. Leider war es das auch schon, da wir in das kalte Wasser geworfen wurden und ohne eine kurze Einleitung der Steuerung starten mussten. Den meisten die sich für das Spiel interessieren, dürfte Ark ja aber bereits vertraut sein.

Fazit: Zum Gameplay selbst kann nicht viel gesagt werden, das Setting und die überarbeitete Grafik überzeugen allerdings.

GAMES, GAMES UND NOCH MEHR GAMES

Natürlich gibt es noch unzählige Spielehighlights, welche auf der diesjährigen Gamescom vorgestellt wurden. Um alles zu testen fehlte uns allerdings die Zeit, weil man gerade für die Großen Titel um die 2 Stunden anstehen musste. Eine kleine, ausgewählte Übersicht der weiteren Messehighlights könnt ihr der folgenden Tabelle entnehmen.

ÜBERSICHT DER MESSEHIGHLIGHTS

Titel Entwickler Plattform Release (vorraussichtlich)
Call of Duty – WW II Sledgehammer Games, Raven Software PS4, Xbox One und PC 03.04.2017
Destiny 2 Bungie, Vicarious Vision, High Moon Studios PS4, Xbox One und PC 05.09.2017
Wolfenstein 2: The new Colossus MachineGames PS4, Xbox One und PC 27.10.2017
South Park: Die rektakuläre Zerreisprobe Ubisoft, Ubisoft San Francisco, South Park digital Studios LLC PS4, Xbox One und PC 17.10.2017
Life is Strange: Before the Storm Dontnod Entertainment PS4, Xbox One und PC 31.08.2017
Metro Exodus 4A Games PS4, Xbox One und PC 2018
Mittelerde: Schatten des Krieges Monolight Productions PS4, Xbox One und PC 10.10.2017
Super Mario Odyssey Nintendo Nintendo Switch 27.10.2017
Detroid: Become Human Quantic Dream PS4 exclusive 2018
Far Cry 5 Ubisoft PS4, Xbox One und PC 27.02.2018
FIFA 18 Electronic Arts, EA Sports PS4, Xbox One und PC, Nintendo Switch, PS3, Xbox360 29.09.2018
Vampyr Dontnod Entertainment PS4, Xbox One und PC 30.11.2017

Diese Übersicht ist natürlich nicht vollständig. Dies sind allerdings unserer Meinung nach die Highlights der diesjährigenGamescom 2017. Am Abend ging es dann wieder mit etwas Verspätung Richtung Hannover. Es war zwar nicht so voll, wie an den normalen Besuchertagen, aber trotzdem spürten wir den Tag bis in die Knochen.

Trotz allem ist die Gamescom für jeden Gamer eine Pflichtveranstaltung und wir freuen uns schon jetzt auf die GC 2018!

Von: Tanni und Chris 

GALERIE

                 

Medien
Geek Whisper
Community
Partner 
Links 
   Autoren-Netzwerk
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
About us


Noch nicht dabei? Dann aber los!
OFDB
Amazon

AGB
Datenschutz
Impressum