Games
Register
Murdered: Soul Suspect

Murdered: Soul Suspect

Action
Bewertung: ★★★★

Wer kennt dieses Gefühl nicht: Nach eines langen Arbeitstages steht man irgendwann komplett neben sich. Diese Aussage nimmt Entwickler Square Enix in dem Videospiel „Murdered: Soul Suspect“ aus dem Jahr 2014 sehr wörtlich. Wie das gemeint ist, erfahrt ihr in meinem Test.

Handlung

Das Leben des Protagonisten Ronan O’Connor war nicht immer leicht. Bis er seine Ehefrau Julia kennenlernte, bestand sein Alltag aus Diebstahl und Gewalt. Aufenthalte im Gefängnis waren für ihn auch keine Seltenheit. Um wieder ein geregeltes Leben führen zu können, nahm er eine Stelle bei der Polizei an.Als ein Serienmörder in der Stadt Salem sein Unwesen treibt, tut Ronan alles, um die blutige Mordserie zu stoppen. Als Ronan ihm während eines Einsatzes zu nah kommt, wird dieser eiskalt erschossen.

Bewertung

An dieser Stelle beginnt das Spiel, denn wir steuern nicht Ronan. Dieser ist nämlich damit beschäftigt tot auf der Straße zu liegen. Der Spieler übernimmt die Rolle von Ronan’s Geist. Dieser kann erst ins Jenseits gehen, wenn er seinen eigenen Tod aufgeklärt hat.

Dafür stehen uns einige nützliche Fähigkeiten zur Verfügung. Sobald Ronan in einem Gebäude ist, braucht er keine weiteren Türen. Er kann einfach durch die Wände gehen um seine Umgebung zu erkunden. Außerdem kann er in die Körper anderer Personen schlüpfen und somit deren Handeln beeinflussen. Die Geschichte wird durch den spannenden Einstieg und der sehr gelungenen Erzählweise rasch voran getrieben.

Mit Hilfe von Sammelobjekten erfährt der Spieler mehr über die Geschichte der Stadt und die Vergangenheit von Ronan. Negativ fallen jedoch die viel zu leichten Gegner in Form von Dämonen auf. Außerdem gibt es keine Karte. Das erschwert die Orientierung und häufig irrt der Spieler wirr durch die Stadt, bis er sein Ziel gefunden hat.

Fazit

„Murdered: Soul Suspect“ ist ein sehr spannender Thriller. Das Spiel hat zwar einige Schwächen, über diese kann man allerdings aufgrund der frischen Idee und der spannenden Geschichte hinweg sehen. Jeder der Kriminalgeschichten mit einem Hang zum Übernatürlichen mag, wird sich bei dem Spiel gut unterhalten fühlen.