Filme und Serien
Register
Sherazade - Geschichten aus 1001 Nacht Vol. 2

Sherazade - Geschichten aus 1001 Nacht Vol. 2

Filme - Animation |Regisseur: Gerhard Hahn
Bewertung: ★★★★★

Das Vorabendprogramm auf KIKA bietet immer wieder neue und spannende Serien für Kinder. So auch das im Dezember 2017 erstmals ausgestrahlte "Sherazade - Geschichten aus 1001 Nacht". Die ersten zehn Folgen der deutsch-australisch-indisch-kanadischen Co-Produktion erscheinen nun als Vol. 1 und 2 auf DVD und Blu-Ray. Ich wurde eindringlich (Bitte, bitte Papa!") gebeten diese zu rezensieren und konnte dies unmöglich ignorieren. Werfen wir also mal einen Blick darauf, wie die ollen Kamellen diesmal filmisch umgesetzt wurden.

Handlung

Sherazade und ihre vielen Helfer suchen weiter verzweifelt nach einem Weg, Karim, dem verfluchten Erben des verstorbenen Sultans, seine menschliche Gestalt wiederzugeben. Neben diversen dafür erforderlichen magischen Gegenständen braucht es aber auch einen Kapitän, der bereit ist, die gefahrvolle Reise durch die Sturmbarriere auf sich zu nehmen. Und wer wäre da besser geeignet als der legendäre Sindbad...

Folge 6 - Auf der Suche nach der Navigationsnadel
Folge 7 - Das Tauschgeschäft
Folge 8 - Der Zauberfisch
Folge 9 - Sindbad
Folge 10 - Sindbads Entschuldigung

Bewertung

Und weiter geht es mit den von Gerhard Hahn frei von allem interpretierten Geschichten aus 1001 Nacht.

Sherazade fügt ihrer Queste Puzzlestück um Puzzlestück hinzu und gewinnt dabei immer wieder neue Helfer. Ob nun die kampfeslustige Prinzessin Jinan aus der Kristallstadt, die den Dieb Aladin unter ihren Pantoffel zwingt oder Ali Baba, der von seinem Esel mehr oder weniger zur Hilfeleistung gegen die 40 Räuber genötigt wird, irgendwie steht sie nie allein. Und dann ist da ja noch Sindbad, der sich bereit erklärt die gefährliche Reise zur Insel Wak-Wak mitzumachen.

Auch in den in dieser zweiten Volume enthaltenen Folgen versteht es Gerhard Hahn, bekannte klassische Figuren in seinen Garn mit einzuspinnen und mit diesen für unterhaltsame Abwechslung zu sorgen.

Gleiches gilt für den Part der Gegner, wo sich neben Shazaman und Dunyazad bereits genannte Räuber, ein richtig übler Fisch und ein standesdünkelnder Sultan Yunan gesellen. Vom falschen Sindbad ganz zu schweigen.

Das Ganze macht weiter richtig Spaß und der Rückgriff auf bereits bekannte Figuren sorgt immer wieder für Wiedererkennungswerte. Und auch wenn es keine wirklichen Cliffhanger gibt, animiert der schöne Schlusssatz „Aber das ist eine andere Geschichte.“ mit den vorhergehenden Andeutungen auf kommende Abenteuer dazu am Ball zu bleiben. Will man doch unbedingt wissen wie es weitergeht.

Für das Rezensionsexemplar geht ein Dankeschön an die EuroVideo Medien GmbH.

Fazit

Sherazade Vol. 2 - Geschichten aus 1001 Nacht macht genau dort weiter wo die ersten fünf Folgen endeten. Es wird weiter beste Familienunterhaltung geboten. Darum gibt es von mir eine klare Kaufempfehlung.