Filme und Serien
Register
Mother!

Mother!

Filme - Horror  Bewertung: ★★★★★

Dass der Film „Mother!“ kontroverse Diskussionen auslösen würde, sollte dem Regisseur Darren Aronofsky („Requiem For A Dream“, „The Wrestler“) von Anfang an klar gewesen sein. So oder so wird der Streifen entweder gehasst oder abgöttisch geliebt, wobei sich das Publikum bei den Filmfestspielen in Venedig ei2ndeutig positioniert hat, dort wurde „Mother!“ eiskalt ausgebuht. Die hohe Erwartungshaltung konnte der Produktion nie gerecht werden, lediglich Hauptdarstellerin Jennifer Lawrence konnte wieder vollkommen überzeugen und dürfte für ihre Leistung eine Normierung für den Oscar erhalten. Angenehme Begleiterscheinung der Dreharbeiten: Lawrence und Aronofsky haben sich nicht nur kennen-, sondern auch lieben gelernt. Schön!

American Psycho

American Psycho

Filme - Horror  Bewertung: ★★★★★

Der Film „American Psycho“ basiert auf dem Roman des Autors Bret Easton Ellis. Das Buch ist im Jahr 1991 erschienen und landete in Deutschland vier Jahre später auf dem Index. Erst neun Jahre später wurde Hollywood auf das Werk aufmerksam und verfilmte nach einem scheinbar endlosen Casting den Film mit der Regisseurin Mary Harron. Im Gespräch für die Hauptrolle waren unter anderem Edward Norton, Brad Pitt oder Leonardo DiCaprio. Aufgrund des Erfolges folgte im Jahr 2002 der zweite Teil mit Mila Kunis und William Shatner. Qualitativ sind beide Produktionen allerdings nicht vergleichbar, den American Psycho ist ein Meisterwerk!

Logan Lucky

Logan Lucky

Filme - Komödie  Bewertung: ★★★★★

Komödien, auch gerade wenn sie mal so richtig doof sind, machen mir einen Riesenspaß. Umso mehr aber, wenn sie vor Pfiffigkeit sprühen, und mit einigen guten Ideen aufwarten können. Es kommt auch immer auf das Timing an. Es gibt Schauspieler, die „versuchen“ komisch zu sein, und es gibt Schauspieler die komisch sind, weil sie ein gutes Timing haben. Die Darsteller aus diesem Film hier, haben nicht nur Timing, sondern auch jede Menge komödiantisches Talent. D.H. man kauft ihnen einfach ab, was sie tun und kann sich darüber amüsieren. Ich für meinen Teil habe in der letzten Zeit selten so gelacht über eine Filmkomödie. Steven Soderbergh hat es wohl immer noch drauf.

Usagi Drop Volume 1

Usagi Drop Volume 1

Filme - Anime  Bewertung: ★★★★★

Im Realfilm sind Kinderrollen stets schwer zu besetzen. So ist es nicht verwunderlich, dass es auch im Anime-Bereich wenige gibt, die Kinderrollen erfolgreich in eine Handlung einbinden können. Ob „Usagi Drop“ dies gelingt, also zwischen den Hauptcharakteren und vor Allem zwischen ihnen und dem Zuschauer eine Beziehung aufzubauen oder nicht?

Es war einmal ... nach Roald Dahl

Es war einmal ... nach Roald Dahl

Filme - Animation  Bewertung: ★★★★★

Basierend auf Roald Dahls modernen Klassiker "Revolting Rhymes" verfilmte die BBC im Jahr 2016 einige der Märchengedichte des Norwegers und versah diese mit einer Rahmenhandlung. Dieser Tage wird das Endprodukt auf deutscher Sprache auch als DVD veröffentlicht. Grund genug für mich da vorab mal reinzuschauen.