Filme und Serien
Register
Mutant - Das Grauen im All

Mutant - Das Grauen im All

Filme - Horror  Bewertung: ★★★★

Der Titel „Mutant - Das Grauen im All“ und der Film an sich besitzen nicht die Strahlkraft wie der zentrale Name auf dem Cover: „Roger Corman“! Ihr kennt Roger Corman nicht?!?! Dieser Regisseur und Filmproduzent ist einer der einflussreichsten Figuren in Hollywood. Er förderte unter anderem die Regisseure James Cameron, Martin Scorsese, Francis Ford Coppola und andere Größen. Darüber hinaus haben ihm einige Schauspieler ihre Karriere zu verdanken. Einer von diesen ist Jack Nicholson. 

LAURIN

LAURIN

Filme - Horror  Bewertung: ★★★★★

Deutschland und der Horrorfilm – wäre das der Titel einer Geschichte, wäre es eine sehr traurige Erzählung. Dabei beginnt sie so schön: Stummfilme aus Deutschland haben das Horrorgenre nämlich damals sogar international nach vorne gepusht. Dazu zählen Filme wie Nosferatu oder Das Kabinett des Doktor Caligari. „Mit der Nazizeit war das dann vorbei“ sagt Regisseur Robert Sigl sinngemäß im Audiokommentar seines Films Laurin. Der Film von 1988 ist jetzt in einer neuen Edition auf DVD erschienen. Mit dem Film wollte Sigl den Horror wieder nach Deutschland bringen. Doch leider krankt die historische Erzählung an fehlender Spannung und überzogener Symbolik.

Heartbeats

Heartbeats

Filme - Tanzfilm  Bewertung: ★★★★★

Duane Adler ist wahrscheinlich der Drehbuchautor für Tanzfilme schlechthin. Nach seinen beiden Erfolgen „Step Up“ und „Save the last Dance“, die beide wie Bomben in der Frauenwelt einschlugen, erscheint nun „Heartbeats“ in den Läden. Ein alter Hut sind die Tanz-Crews, die sich gegenseitig ausstechen wollen. Dazu wird dann die obligatorische Priese Teens-Love-Drama gemixt und im Ergebnis hat man dann eine „Dance Dance Dance Show“. Was neu ist, ist die Völkerverständigung. US-Amerikanischer Straßen Hip-Hop trifft auf indischen Tanz. Was diese exklusive Mischung ergibt, ist ein durchschnittlicher Walzer, der ganz nett zum anschauen ist.

Valerian-Stadt der tausend Planeten

Valerian-Stadt der tausend Planeten

Filme - Science Fiction  Bewertung:★★★★★

Luc Besson war schon immer ein Garant für hemmungslose Action, die sogar die physikalischen Gesetze aushebelt und selbst nicht so ernstgenommen werden will. Mit „Das fünfte Element“ schaffte er eine feste Verbindung der Genres und setzte dem Ganzen mit einer komödiantischen Note noch die Krone auf. Rasant, schräg und unglaublich gut getimet. Mit dem hier vorliegenden Exemplar führt er sein eigenes Vorbild weiter. Mit einem französischen Comic als Vorbild hat er wohl wieder etwas Außergewöhnliches geschaffen

Hope and Glory

Hope and Glory

Filme - Drama  Bewertung:★★★★★

„Land of Hope and Glory“ (Land der Hoffnung und des Ruhmes) ist einer der Hymnen von Großbritannien und wird neben „God Save the Queen“ bei offiziellen Veranstaltungen gespielt. Der Titel ist daher passend für den Film „Hope and Glory“, der die britische Heimatfront im Zweiten Weltkrieg zeigt. Der Streifen wurde das erste Mal im Jahr 1987 veröffentlicht und ist in diesem Monat neben „In den Fesseln von Shangri-La“ und „Die letzte Vorstellung“ Mitglied der inoffiziellen Sony-Klassiker Kollektion. Das sich „Hope and Glory“ lohnt, beweisen ingesamt fünf Nominierungen für den Oscar (Bester Film, Beste Regie, Szenenbild, Beste Kamera und Original-Drehbuch).

Medien
Geek Whisper
Community
Partner 
Links 
   Autoren-Netzwerk
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
About us


Noch nicht dabei? Dann aber los!
OFDB
Amazon

AGB
Datenschutz
Impressum