Fantasy
Register
Hera zum Ruhm

Hera zum Ruhm

Comic - Fantasy  Bewertung: ★★★★★

Die Geschichte um die zwölf Prüfungen des Herakles gehört sicher mit zu den bekanntesten Stoffen alter Sagen und der griechische Halbgott ist der Inbegriff von Stärke. Serge Le Tendre und Christian Rossi erzählen in „Hera zum Ruhm“ die Vorgeschichte zum Mythos und schaffen es dabei der Tragödie trotz einer komödiantischen Gratwanderung nichts von ihrer Wirkung zu nehmen.

Der dunkle Turm - Band 1

Der dunkle Turm - Band 1

Comic - Fantasy  Bewertung: ★★★★★

Der dunkle Turm wurde als Graphic Novel im Jahr 2008 in Deutschland veröffentlicht. Der Comic ist dabei eine Adaption der gleichnamigen, 7-teiligen Buchreihe, die die Geschichte um Roland Deschain den letzten Revolvermann erzählt. Roland ist auf der Suche nach dem dunklen Turm um diesen vor dem scharlachroten König und dem Mann in Schwarz zu beschützen, weil der Turm der Mittelpunkt des Universums ist und alles zusammenhält. Im ersten Band des Comics wird auf Geschehnisse aus den Büchern: Glas, Schwarz und Wolfsmond Bezug genommen, wobei das Buch Glas hier eindeutig im Fokus liegt. In diesem Band wird die Jugend des Revolvermanns erzählt, weswegen es Sinn macht mit diesen Ereignissen zu starten.

Sword of Sorcery Vol. 1: Amethyst

Sword of Sorcery Vol. 1: Amethyst

Comic - Fantasy  Bewertung:★★★★

Als der DC-Verlag im Jahr 2011 mit der New 52-Initiative sein Comicprogramm neu startete, bot sich die Gelegenheit nicht nur die bekannten Superhelden einer Frischzellenkur zu unterziehen. So bekamen viele außergewöhnliche Konzepte und Serien die Chance, sich am Markt zu behaupten. Eine der hierzulande leider unveröffentlichten Perlen ist die Serie Sword of Sorcery, die gesammelt in Sword of Sorcery Vol. 1: Amethyst erhältlich ist.

Paper Girls 2

Paper Girls 2

Comic - Fantasy  Bewertung:★★★★★

Nach dem viel umjubelten ersten Band von Paper Girls muss nun die Fortsetzung beweisen, dass sie das hohe Niveau halten kann, Brian K. Vaughan einen vernünftigen Plan für seine Serie hat und er nicht bloße Effekthascherei betreibt. Warum die Serie weiterhin Spaß macht, aber noch lange nicht das Level von Saga hat, lest ihr hier.

Manara Werkausgabe #17– Der goldene Esel / Pandoras Augen

Manara Werkausgabe #17– Der goldene Esel / Pandoras Augen

Comic - Fantasy  Bewertung: ★★★★

Die Werke von Manara sind echte Hingucker, sehr gut gezeichnet und zu meist mit einer provokanten Auslegung ausgestattet. In der laufenden Nummer 17 der Panini-Werksausgabe stürtzt sich der italienische Großmeister auf die griechische Mythologie. Die beiden Stücke „Der goldene Esel“ und „Pandoras Augen“ beruhen eindeutig auf die Antike-Welt. „Der goldene Esel“ ist eine Romanadaption von Apuleius (auch bekannt als „Metamorphosen“). „Pandoras Augen“ erzählt lose die moderne Geschichte der weltberühmten Story „Die Büchse der Pandora“.