Fantasy
Register
Seven to Eternity #1 – Der Gott des Flüsterns

Seven to Eternity #1 – Der Gott des Flüsterns

Comic - Fantasy  Bewertung: ★★★★★

Die Serie Seven to Eternity von Rick Remender und Jerome Opeña genießt in den Staaten beim Image Verlage einen ziemlich guten Ruf. Darum war ich froh, dass es die Serie im übergroßen Hardcover Format bei Cross Cult nach Deutschland geschafft hat. Und da ich einer guten Fantasy Story niemals abgeneigt bin, war ich gespannt, ob der Comic halten kann was er verspricht.

Archangel

Archangel

Comic - Fantasy  Bewertung: ★★★★

Als ich bei Erscheinung von Archangel die Inhaltsangabe gelesen habe, war für mich diese schon mehr als vielversprechend. Die Vorstellung einer Maschine, die Realitäten kopieren kann und Zeitreisen im Setting des zweiten Weltkrieges, stellen ein sehr interessantes Konzept dar. Wenn man zusätzlich die häufigen positiven Kritiken beachtet und aufgrund der Tatsache, dass die Geschichte das Comicdebüt des Drehbuchautors William Gibson darstellt, konnte ich mir diesen Comic natürlich nicht entgehen lassen.

Die Ausgestossenen von Orion

Die Ausgestossenen von Orion

Comic - Fantasy  Bewertung: ★★★★★

Star Trek meets Mittelalter! So in etwa ließe sich kurz und knapp der Handlungsbogen der vorliegenden Fantasy-Story beschreiben. Ein korrupter Agent der ursprünglich von der Erde stammenden, technologisch hochentwickelten „Sternenwache“ verkauft Laserwaffen an die herrschende Priester-Kaste einer weitestgehend primitiven Zivilisation auf Orion-XB 12557. Damit verstößt er absichtlich gegen die Vorschriften der „Sternenwache“, die den Kontakt zu den Bewohnern von Orion klar untersagt und stört so verständlicherweise die natürliche Entwicklung auf dem Planeten. Schon bald ist der Agent bekannt als der „blonde Magier“, in dessen mächtigen Waffen „die Kraft von Sonnenstrahlen eingefangen ist“. Ein faszinierendes Detail: Sowohl die Bewohner von Orion als auch die Angehörigen der „Sternenwache“ stammen ursprünglich von der Erde! Routinier Éric Corbeyran und Jorge Miguel präsentieren den Auftakt einer abwechslungsreichen, beeindruckenden und optisch sehr ansprechenden Science-Fiction Story voller feiner Überraschungen, die über weite Strecken eher einem Historiendrama gleicht. Der deutliche Kontrast zwischen High Tech und archaischen Strukturen fasziniert, auch pure Action und Spannung kommen nicht zu kurz. Macht Spaß!

Rock - The Clockwork World 1

Rock - The Clockwork World 1

Comic - Fantasy  Bewertung: ★★★★

Aktuell versuche ich meinen Horizont im Bereich Comics ein wenig zu erweitern und teste dabei den ein oder anderen Manga an. Meinen dritten Anlauf nahm ich bei Hidekazu Gomis Rock - The Clockwork World, dessen erster Band kürzlich bei Carlsen erschien. Aufgefallen war mir der in einer Leseprobe in der mir das Worldbuildung ganz gut gefiel. Ob sich dieser erste positive Eindruck von der auf drei Bände angelegten Serie verfestigen konnte wollte ich herausfinden.

Reingelunzt: Blue Evolution 1

Reingelunzt: Blue Evolution 1

Comic - Fantasy  Bewertung: ★★★★★

Im Rahmen meiner „Ich lese jetzt nur noch Indies und bin viel cooler als ihr alle“- Rezensionsreihe arbeite ich mich natürlich Stück für Stück auch durch die Comics des TheNextArt Verlages. Mit der Serie „Blue Evolution“ ging es Anfang der 2000er dort los – wenn auch erst mit Heft 3 (von 6) und dann später folgte die hier besprochene Nummer 1. Klingt komisch? Isses auch!