Comics
Register
Katanga Bd. 1: Diamanten

Katanga Bd. 1: Diamanten

Comic - Thriller  Bewertung: ★★★★★

Mit dem Comic „Katanga“ beginnt der Splitter Verlag eine Reihe die unterhaltsam, brutal, sexy und sehr politisch ist. Im Supermarkt würde man wohl von einem Knallerangebot sprechen. Die Handlung hält was sie verspricht und Autor Fabien Nury sowie Zeichner Sylvain Vallee verbinden ganz ungewollt die Vergangenheit mit der Gegenwart.

Bug 1

Bug 1

Comic - Science Fiction  Bewertung: ★★★★★

Wie sieht unsere Zukunft aus? Genau kann man das natürlich nicht sagen, logisch. Jedoch lässt sich eines sicher sagen: In den nächsten Jahren wächst die Digitalisierung immer weiter. Fast unaufhaltsam schreitet sie voran und genau da setzt „Bug“ an. Stellt Euch eine Welt vor, in der alles mit einem Computer gesteuert wird und dann stellt Euch vor, dass es einen Bug, einen Computerfehler gibt, der alles lahm legt. Bedeutet das das Ende?

To your Eternity 2

To your Eternity 2

Comic - Science Fiction  Bewertung: ★★★★★

Die Mangaka Yoshitoki Oima dürfte deutschen Lesern wegen ihres Genrehits "A Silent Voice" keine Unbekannte sein. Neben der hiermit erworbenen Meriten bewog mich eine interessante Leseprobe zum Auftaktband der Serie "To your Eternity" dazu, diese einmal anzutesten. Nach dem ersten Band, der es mit seinem ersten längeren Kapitel beinahe schaffte mich zu Tränen zu rühren, lag mir nun der Nachfolger zur Rezension vor. Und der vermochte ganz Ähnliches zu bewirken.

Den Nachfolgern im Nachtleben

Den Nachfolgern im Nachtleben

Comic - Horror  Bewertung: ★★★★

Ein Zombie mitten im Berliner Nachtleben! Und zwar keineswegs blutrünstig oder sonst irgendwie auffällig, sondern tatsächlich äußerst auskunftsfreudig und genüßlich sein Getränk aus dem Aschenbecher schlürfend. Was wie eine Soap Opera aus dem Berliner Alltagsleben beginnt, endet in einer tiefschwarzen, fast schon surreal anmutenden Horror-Groteske, die einen mit gemischten Gefühlen zurücklässt: Nachdenklich schaudernd, zähneklappernd erheitert bis verstört. Ein wirkliches Horror-Kleinod aus der Carlsen Reihe „Die Unheimlichen“, das vom reinen Horror-Plot her tatsächlich an eine klassische US (pre-code) Horror-Geschichte erinnert. Pflicht für alle Fans intelligenter, phantastischer Comic-Literatur.

Gleipnir 2

Gleipnir 2

Comic - Science Fiction  Bewertung: ★★★★

Bei Egmont Manga startete in diesem Jahr mit Gleipnir eine neue Serie des Mangaka Sun Takeda, der hierzulande wohl noch nicht veröffentlicht wurde. Hauptpersonen sind der schüchterne Schüler Shuichi, der zu einer Art Wer-Kuscheltier geworden ist, und das mit leicht suizidalen Tendenzen „gesegnete“ Mädchen Claire. Als die beiden zusammenkommen um dem Geheimnis, das sie verbindet auf die Spur zu kommen, ergibt dies eine brandgefährliche Mischung und sie werden in Vorgänge hineingezogen, die sich ihrem bisherigen Erfahrungshorizont entziehen. Mir lag zur Rezension der zweite Band der SF-Horror-Serie vor.