Action
Register
What Happened to Monday?

What Happened to Monday?

Filme - Action  Bewertung: ★★★★★

In „What happened to Monday?“ schickt Regisseur Tommy Wirkola (Hänsel und Gretel: Hexenjäger) Noomi Rapace auf eine wilde Jagd durch eine dystopische Welt. In düsteren Bildern und mit nicht zu knapper Action zeichnet er das Bild einer Menschheit, die, angesichts zunehmender Überbevölkerung und von Hunger bedroht, zu drastischen Mitteln greift um ihren Fortbestand zu sichern. Der Film startete im Oktober in den deutschen Kinos und erscheint nun bei Splendid Film auf DVD.

Kingsman: The Golden Circle

Kingsman: The Golden Circle

Filme - Actionkomödie  Bewertung: ★★★★

Bei dem Streifen „Kingsman: The Golden Circle“ handelt es sich um den Nachfolger der Comic-Verfilmung „Kingsman: The Secret Service“ (2014). Der große Unterschied zum ersten Teil ist, dass die Handlung keine direkte Adaption von Mark Millar ist, lediglich die Charaktere basieren auf dem Original. Seit September 2017 ist bekannt, dass es einen dritten Teil geben wird, der den aktuellen Zyklus schließen wird. Filmproduzent Matthew Voughn schließt aber nicht aus, dass es darüber hinaus noch einige Spin-off-Filme geben wird, wie zum Beispiel über Statesman.

Blade of the Immortal

Blade of the Immortal

Filme - Martial-Arts-Film  Bewertung: ★★★★

Es ist mir von jeher ein Vergnügen gewesen Comic-Verfilmungen zu schauen. Das Comics Lesen habe ich früher fast obsessiv betrieben, es dann aber vor ca. 25 Jahren aus persönlichen Gründen aufgegeben. Dennoch freue ich mich immer sehr wenn es einer meiner „Helden“ als Realfilm ins Kino schafft. Mit Mangas habe ich mich schon immer etwas schwergetan, jedoch gerne mal Animes geschaut. Wenn aber Takashi Miike am Werk war kann man sich auf ziemlich schräge Umsetzungen der Vorlagen gefasst machen. Hart, brutal aber auch komisch und manchmal etwas konfus. Das vorliegende Werk trifft es zwar nicht immer, aber meistens auf den Punkt.

Atomic Blonde

Atomic Blonde

Filme - Action  Bewertung: ★★★★★

„Atomic Blonde“ basiert auf dem Comic „The Coldest City“ von Anthony Johnston, welches wir natürlich bereits einer Review unterzogen haben. An dieser Stelle kann ich ja schon einmal verraten, dass das Original fünf Geek Whisper Sterne erhalten hat. Wie ihr sehen könnt, kommt die filmische Adaption nicht ganz so gut weg, da die Handlung keine Bindung zum Zuschauer aufbaut und vor sich hin plätschert.

Transformers: The Last Knight

Transformers: The Last Knight

Filme - Action  Bewertung: ★★★★★

Lange hatte ich überlegt, ob ich mir den neusten Transformers-Film mit dem Untertitel „The Last Knight“ im Kino ansehen sollte. Ich habe mich letztendlich dagegen entschieden, weil ich schon von seinem Vorgänger nicht gerade so begeistert war. Seit dem Mark Wahlberg mit von der Partie ist, hat die Reihe zwar neuen Wind erhalten, dennoch driftet die Story immer mehr vom Ursprung ab, sodass fast jeglicher Bezug zur Saga fehlt. In meinen Augen ein starker Knackpunkt. Geek ist aber Geek und auf Blu-ray musste ich jedoch einen Blick wagen, dieser fällt aber eher verhalten aus.